Radeln. Rätseln. Region 10 Entdecken.

Die Heimaterlebnisse sind ideale Ausflugsziele für alle, die gerne nachhaltig unterwegs sind, denen aber Radfahren allein zu wenig ist. Deshalb kannst du auf unseren Heimaterlebnis-Touren radeln, rätseln und dabei die Region 10 ganz neu entdecken.


NEU - Rätselspaß jetzt auch für Zuhause

Die Heimaterlebnis-Touren gibt es ab sofort auch als Home-Version. Jetzt könnt ihr euch bei kalten Temperaturen oder regnerischen Verhältnissen den spannenden Geschichten über unsere Region lauschen und die Rätsel gemütlich von Zuhause aus durchspielen. 

Alle Informationen zu den Home-Versionen, wie es funktioniert und was ihr dafür braucht, haben wir auf einer Seite zusammengestellt: 

>>Informationen zu den Heimaterlebnis-Touren für Zuhause


Die etwas andere Radtour.

Per App auf deinem Handy bekommst du nicht nur die Richtung angezeigt, sondern zusätzlich via GPS knifflige Aufgaben, die du an bestimmten Punkten der Strecke lösen darfst. Aber keine Sorge. Du bist nicht allein. Denn die Familie Frankenstein ist dein digitaler Begleiter. Gemeinsam werdet ihr die Aufgaben meistern!


AUF DEN SATTEL. FERTIG. LOS!

Begib dich auf eine spannende Reise durch die Stadt Ingolstadt, die Landkreise Pfaffenhofen a. d. Ilm und Eichstätt und bald durch den Landkreis Neuburg-Schrobenhausen und entdecke ihre Besonderheiten – ob technische Innovationen, kulinarische Schätze, Brauchtümer oder ihre Jahrtausendealte Geschichte.

Bist du bereit?

Dann lass das Abenteuer beginnen!


MIT WELCHER HEIMATERLEBNIS-TOUR STARTEST DU?


Science-Seeing

Stadt Ingolstadt und Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm

Die Familie Frankenstein braucht deine Hilfe, denn die Region 10 ist in großer Gefahr. Ein Verrückter möchte sich zum Alleinherrscher ernennen.
Wie könnt ihr das verhindern?
Und was haben die Illuminaten damit zu tun?

Begib dich auf eine einzigartige und abenteuerliche Entdeckungsreise und erfahre Spannendes über Roboter, Wissenschaft und künstliche Intelligenz

Strecke: 32,5 km mit ca. 50 Höhenmetern (teilweise geschottert)
Fahrt- und Rätselzeit: ca. 4,5 h 

>>Hier geht´s zur Tour 1 / SCIENCE-SEEING


HOPFEN UND MALZ, GOTT ERHALT’S

Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm

Was verbirgt sich hinter dem jahrtausendealten Getränk namens Bier? Kannst du einem Roboter erklären, was Gemütlichkeit ist? Und was kann man sonst noch aus Hopfen machen? Begleite die Familie Frankenstein auf ihrer Bierkultur-Tour und erfahre Wissenswertes über Hopfen, Bier und die Traditionen der Region.

Strecke: 27 km mit ca. 200 Höhenmetern (teilweise geschottert)
Fahrt- und Rätselzeit: ca. 4 h 

>>Hier geht´s zur Tour 2 / HOPFEN UND MALZ, GOTT ERHALT´s


Zeitreise durch die Region - Auf den Spuren der Geschichte

Landkreis Eichstätt

Gemeinsam mit Familie Frankenstein kommst du der Geschichte der Region auf die Spur! Beginnend am Eichstätter Marktplatz und anschließend beim Fossiliensteinbruch startet eine aufregende Reise in längst vergangene Zeiten. Ihr trefft auf einen Archaeopteryx, helft einem römischen Soldaten, seht Ritter aus dem Mittelalter oder seid Zeuge in einem Hexenprozess. Spannung garantiert!

Strecke: 31 km mit ca. 250 Höhenmetern (teilweise geschottert)
Fahrt- und Rätselzeit: ca. 4,5 h 

>>Hier geht´s zur Tour 3 / AUF DEN SPUREN DER GESCHICHTE


SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG

  1. Kostenfreie Locandy-App.
    >>Locandy-App im App Store (Apple)
    >>Locandy-App im Play Store (Android)
    Suche "Heimaterlebnisse" in der Locandy-App oder klicke auf >>diesen Link und wähle die Heimaterlebnis-Tour, die du meistern möchtest. Alles Weitere erfährst du in der App.
  2. „Familie Frankensteins Notizen“ – das Spielheft zu allen Touren mit vielen wichtigen Tipps! >>Hier downloaden und selbst ausdrucken. Auch erhältlich bei der Touristinfo Ingolstadt, Infopavillon vor dem Audi museum mobile in Ingolstadt, beim Bürgerservice der Stadt Geisenfeld, im Hopfenmuseum Wolnzach sowie im Infozentrum Naturpark Altmühltal in Eichstätt. (Bitte Öffnungszeiten beachten!)
  3. Fahrrad bereitstellen
  4. Voll geladenes Smartphone mit mobilem Internet. Kopfhörer, Powerbank und Handyhalterung werden empfohlen! Brotzeit und Getränke nicht vergessen.
  5. Freunde und Familie einpacken und macht euch auf den Weg.
  6. Haltet an den Stationen, die euch auf der App angezeigt werden an. Hört euch die Geschichten an und rätselt euch mit der Familie Frankenstein bis zum Ende durch.
  7. Macht auch mal Pause und genießt die Umgebung.
  8. Gebt uns gerne Feedback und nehmt am Gewinnspiel teil.

Auf geht’s!

Bitte löst die Rätsel nur, während ihr mit dem Rad stehen bleibt!


WAS STECKT HINTER DEN HEIMATERLEBNISSEN?

Die Stadt Ingolstadt und die drei umliegenden Landkreise Pfaffenhofen a. d. Ilm, Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen stärker zu vernetzen, das ist das Ziel der Heimaterlebnisse. Sie bieten den Bewohner:innen und Gästen der Region 10 ein gemeinsames touristisches Angebot, das zwei Dinge vereint: nachhaltige Mobilität mit dem Rad und mobiles Edutainment über das Handy.

Das ist: Radeln. Rätseln. Region 10 entdecken – für junge Erwachsene, Junggebliebene, Familien mit Kindern und alle, die auf der Suche nach besonderen Radtouren und Ausflugszielen im Herzen Bayerns sind, einen Wochenendausflug planen und in ihrer Freizeit nicht nur gerne Sport und Spiel verbinden, sondern Hunger auf neue Abenteuer haben.


GEWINNE EINEN GUTSCHEIN FÜR DAS DINOSAURIER MUSEUM ALTMÜHLTAL

Du bist schon 2 von 4 Touren geradelt und hast alle Rätsel gelöst?

Dann lass uns wissen, was dir am besten an den Heimaterlebnis-Touren gefallen hat! Mach einfach je Strecke ein Foto deines schönsten Moments und schick es zusammen mit ein paar persönlichen Worten per Mail an uns: heimat@no-spam-pleaseirma-ev.de


NOCH MEHR RADELN. RÄTSELN. REGION 10 ENTDECKEN!

In Fahrt gekommen? Dann halte Ausschau nach der vierten Heimaterlebnis-Tour.


FRISCH AUF DEN TISCH – SCHMACKHAFTE KULTURLANDSCHAFTEN

Stadt Ingolstadt und Landkreis Neuburg Schrobenhausen
Hier wirds richtig kulinarisch!
Veröffentlichung Frühjahr 2024


FRAGEN, ANREGUNGEN, WÜNSCHE?

Schreib uns am besten eine E-Mail und wir melden uns bei dir!

Besuch uns auch auf


Heimaterlebnisse in der Presse