Angesichts des zunehmenden Personal- und Fachkräftemangels sowie des Talentwettbewerbs innerhalb vieler Branchen steigen die Anforderungen an ein modernes Personalmanagement. Um neue Mitarbeiter zu gewinnen und bestehende zu binden, wird es immer wichtiger, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und entsprechende Maßnahmen des sogenannten "Employer Brandings" anzuwenden. Wie das auch mit kleinen Budgets und einfachen Mitteln gelingen kann erfahren Sie bei der IRMA Fachkonferenz am 14.11.2018 in Neuburg a. d. Donau.

Wann und wo?

Termin: 14.11.2018, ab 14 Uhr
Ort: Maschinenringe Deutschland GmbH, Am Maschinenring 1, 86633 Neuburg a. d. Donau

Worum geht's?

Im Mittelpunkt der Fachkonferenz zum Thema Fachkräftegewinnung und -sicherung steht das Thema "Employer Branding". Darunter versteht man die Entwicklung und Darstellung der eigenen Arbeitgeberattraktivität, um sich als Unternehmen bei der Mitarbeitergewinnung und -bindung von Wettbewerbern abzugrenzen und auch gegen große, etabliert Marken durchzusetzen. Um zu zeigen, wie das effizient funktioniert, konnten wir drei Experten gewinnen, die das Thema praxisnah vorstellen (siehe Programm unten).

Das Programm:

13.30: Anreise der Gäste

14.00: Begrüßung durch Dr. Bernhard Gmehling, Oberbürgermeister der Stadt Neuburg a.d. Donau

14.10: Begrüßung durch Erwin Ballis, Geschäftsführer der Maschinenringe Deutschland GmbH

14.15: Vortrag „Employer Branding für kleine- und mittelständische Unternehmen", Prof. Dr. Marcus Stumpf

14.30: Vortrag „unternehmensWert:Mensch“, Andreas Mayr, Geschäftsführer Schreinerei Ludwig Mayr GmbH & Co KG

14.45: Vortrag „Neue Methoden der Personalgewinnung am Beispiel Recruitainment“, Lutz Leichsenring, Young Targets

15.00: Kaffeepause

15.30: Wissensforen mit den Referenten zur Vertiefung der Themen und für individuelle Fragen

16.30: Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Wissensforen und Verabschiedung              


Die Teilnahme an der Fachkonferenz ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 07.11.2018.